Anlässe, Bildung, Brauchtum, Empfindung, Entwicklung, Gedanken, Gesellschaftskritik, JUNGEN, Komponisten, Literatur, Männer, Musik, Poesie, Politik, Wandel, Zeitgeschehen
Schreibe einen Kommentar

Wünschelrute ~ Joseph von Eichendorff, ein Gedicht, ein Lied

Schläft ein Lied in allen Dingen - Kanon_RP 20210911

Joseph von Eichdorffs Gedicht “Wünschelrute”
ist eines von unzähligen aus dem Gedichte-Schatz Deutschlands,
der Jahrhunderte-lang auch Komponisten inspiriert[e].
Drum: “Singe, wem Gesang gegeben” (Ludwig Uhland, “Freie Kunst”, Gedicht):


Schläft ein Lied in allen Dingen - Kanon_RP 20210911
Am 26. September 2021 ist die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag. Der Wahlkampf treibr seltsame Blüten. Hier: nicht jedem ist Gesang gegeben, oder, ein deutsches Gedicht zu benennen …
7.9.2021 ~ Kinderreporter Alexander der ZDF-Kindernachrichten »logo« interviewt Tino Chrupalla (sächsischer Spitzenkandidat der AfD):
Alexander: „Sie wollen an den Schulen mehr deutsches Kulturgut einführen. Was bedeutet das eigentlich?“
Tino Chrupalla (sächsischer Spitzenkandidat der AfD): “Mein Lieblingsgedicht, ist, ehm, da muss ich, da müsste ich jetzt erst mal überlegen, fällt mir jetzt gar keins ein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>