Gesellschaftskritik

Schon bei der Hymne hatten wir verloren

schon bei der Hymne hatten wir verloren (2)

… (titelte die BILD)

Die Deutsche Fußball-Nationalelf und die Deutsche Nationalhymne, ein gigantisches Debattenthema

~ nicht jedem ist Gesang gegeben.

Wer oktroyiert, steht auf verlorenem P(f)osten!

Singen macht Freude ~ wie hier zu hören ist! Viertelfinale Deutschland – Griechenland,  Deutsche Nationalhymne 22.06.12 Euro 2012 in Polen, (Danzig) Gdańsk.

Beim Singen hatte somit der Fan Gelegenheit, seinen Einsatz mit Emphase zu zeigen (auch: Ẹmphasis, geht auf das altgriechische Verb ἐμφαίνω [emphaínō] zurück, womit sich wieder bestätigt: ohne die Griechen …)

Der Standard aus Österreich kündigte Fußball-EM-Spiele 2012 mit der Deutschen Mannschaft so an:

DEUTSCHLAND

DIE HYMNE

Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Musik: Joseph Haydn

“Einigkeit und Recht und Freiheit, für das deutsche Vaterland! Danach lasst uns alle streben, brüderlich mit Herz und Hand! Einigkeit und Recht und Freiheit sind des Glückes Unterpfand. Blüh im Glanze dieses Glückes, blühe, deutsches Vaterland!”

DIE HEIMAT

Einwohner: 81,859 Millionen

Lebenserwartung: 80,19 Jahre

Arbeitslosenrate: 5,4 Prozent

Mobiltelefone: 105 Millionen

Auf Facebook: 23,959 Millionen

Größte Tageszeitung: Bild (Auflage: 2,67 Millionen)

DIE MANNSCHAFT

Spitzname: Schland

EM-Teilnahme: 11.

EM-Erfolge: Europameister 1972, 1980, 1996 und unterlegener Finalist 1976, 1992, 2008

Bester EM-Torschütze: Jürgen Klinsmann; 5 Tore in 14 Spielen bei den Endrunden 1988, 1992, 1996

alle Spiele auf einen Blick  Die Fußball-Europameisterschaft 2012_alle Spiele alle Tore alle Ergebnisse

meine Bildlegende:

tutto bene ~ für Italiens MÄNNER (BILD)

dumm gelaufen ~ für unsere Fußballhelden (laut BILD jetzt zu MEMMEN mutiert … so schnell kann’s geh’n, deshalb: Bild mich nicht!)

Dank an mein Mobilphone, womit ich die BILD-Seite fotografiert habe (gefunden in der Bad Godesberger Innenstadt, Nordsee)

Und in Vorausschau auf das Endspiel Spanien:Italien : ‚La lotta continua‘! Oder doch ‚No pasarán‘? Ich halte es in diesem EM-Endspiel-Fall mit Dante Alighieri, alias Ingo Zamperoni: ‚Che vinca il migliore‘, ‚Möge der Bessere gewinnen‘.  …

Wir waren TV-dabei: Der Bessere hat gewonnen: SPANIEN IST FUßBALL-EUROPAMEISTER 2012 ~ real (nicht nur, auch barçarell …) 4 : 0 (Torschützen David Silva, Jordi Alba, Fernando Torres, Juan Mata). Ich gratuliere, auch ein wenig zerrissen wie Herr Zamperoni, wenngleich anders-nationalisiert ~ als Österreicherin.

Kategorie: Gesellschaftskritik

von

Meine Geburts- und Heimatstadt ist Wien an der Donau. Die Welt erschloss sich mir weiter am Rhein ~ in meinen Lebensentwürfen mit Menschen meiner Liebe. Mitteilen und Teilen in und mit POETRY-SIGHTS, das ist, was mich antreibt, die Seite hier zu betreiben für alle, die Sinn dafür haben.