Anlässe, Gesellschaftskritik, Gewalt, Kindeswohl, Missbrauch
Schreibe einen Kommentar

Kindes-Missbrauch

MISSBRAUCH

WDR 5 brachte heute, am 8. Mai 2016 ~ Muttertag ~ diesen Beitrag Der schwierige Weg zur Polizei – Missbrauchsverdacht in der eigenen Familie

Ich füge den Download der Sendung hier ein (Dauer der Sendung 29 Minuten):

~ ~ ~

Schmutzige Hände

Manchmal hat die Logik schmutzige Hände, die alles begrabschen, ohne Respekt und Liebe.

aus: Ulrich Schaffer, “Entdecke das Wunder, das du bist” Der Wunsch, wirklich lebendig zu sein, S. 56 (Kreuz Verlag ISBN 3 7831 0851 9)

~ ~ ~

Der Weg zur Polizei führte bei diesem Missbrauch zum Prozess am Amtsgericht und zur Verurteilung:

11. Mai 2016 … Er ist ihr Opa – und seit Frühjahr 2015 auch ihr schlimmster Alptraum: Am 16. Mai wurde die damals sechsjährige Jennifer (*) in einem Gewerbegebiet bei Baalsdorf von ihrem Großvater Bernd K. (53) sexuell missbraucht. Gestern wurde der Holzhausener deshalb am Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Richterin Martina Kadler-Orthen … rechnete (sie) Bernd K. an, dass durch sein Geständnis dem Mädchen eine Vernehmung in der Hauptverhandlung vor Gericht erspart blieb. „Welche psychologischen Folgen die Tat für das Kind haben wird, ist derzeit noch nicht absehbar“, so Kadler-Orthen. mehr in Leipziger Volkszeitung, von Frank Döring

(*) Name geändert

~ ~ ~

17. Mai 2016: Hilfsfonds für die Opfer sexuellen Kindesmissbrauchs in Familien

Mehr als 5000 Menschen, die als Kinder in Deutschland sexuell missbraucht wurden, haben bisher Anträge an einen Hilfsfonds gestellt. Der wurde 2011 von der Politik versprochen – die Summe aber kam nie zusammen und der Rest wird kaum ausreichen.mehr auf n-tv

Kategorie: Anlässe, Gesellschaftskritik, Gewalt, Kindeswohl, Missbrauch

von

Meine Geburts- und Heimatstadt ist Wien an der Donau. Die Welt erschloss sich mir weiter am Rhein ~ in meinen Lebensentwürfen mit Menschen meiner Liebe. Mitteilen und Teilen in und mit POETRY-SIGHTS, das ist, was mich antreibt, die Seite hier zu betreiben für alle, die Sinn dafür haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>