Natur, Poetry
Schreibe einen Kommentar

baumskelett auf butterblumengrab

baumskelett auf butterblumengrab

baumskelett auf butterblumengrab

warst einst: stolzer baum

, dein grabstein ~ fehlt,

der auskunft gäbe zu

herkunft von dir

welch‘ sonnengelb‘ WiesenGrab

auf welchem du ruhst

umweht mit der luft

, die du kanntest gut

~

uns menschen verwehrt ist

solch‘ LiegeStatt

. uns deckt man zu

mit erde satt

kein guckloch da bleibt

, das nahrung gibt

dem aug und dem ohr

dem nach-sinnen zum sieg

~

was wäre wenn

du trügest mein grab

: im schatten von dir

die !ruhe ich hab‘

18.5.2015 23:56

19.5.15:06

IdSz

Der Tod und das Mädchen, III Scherzo

Franz Schubert

Kategorie: Natur, Poetry

von

Meine Geburts- und Heimatstadt ist Wien an der Donau. Die Welt erschloss sich mir weiter am Rhein ~ in meinen Lebensentwürfen mit Menschen meiner Liebe. Mitteilen und Teilen in und mit POETRY-SIGHTS, das ist, was mich antreibt, die Seite hier zu betreiben für alle, die Sinn dafür haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>