Gegenwart
Schreibe einen Kommentar

willst du leben thu es heute

willst du leben thu es heute

Die Gegenwart

Kurz, ach kurz ist diese Spanne Leben!
Und – wie’s unsichtbare Hände weben,
Bleibt’s, o Sterblicher! gewebt.
Nichts ist, das den kalten Boten ferne;
Eilend kommt und löscht er die Laterne:
Wer gelebt hat, hat gelebt. -

Leere denn des Lebens vollen Becher
Still und fröhlich, eh’ das Lämpchen schwächer,
Dem Verlöschen näher scheint.
O genieß, genieß, was dir beschieden;
Gönne deinem armen Herzen Frieden:
Sey, o Mensch! dein eigner Freund.

Laßt uns froh das Heute heute nützen:
Nur genießen heißt wahrhaft besitzen;
Wer nur sehnend vorwärts strebt,
Immer aus der Zukunft Füllhorn naschet,
Wer die Gegenwart nicht eilend haschet,
Hat geträumt, hat nicht gelebt.

Alle Blumen taugen nicht zum Kranze:
Viele täuschen dich mit falschem Glanze,
Und verhüllen fressend Gift.
Deß gewahrt der Kenner, eh’ er pflücket. -
Eh’ er seinen Lebensbecher schmücket,
Hat er still und scharf geprüft.

Schöpfen, wo der Quell am klarsten quillet,
Nimmer trinken, wenn der Durst gestillet,
Macht stets wacker zum Genuß.
Freundlich giftversehrte Brüder heilen,
Liebevoll den reinen Becher theilen,
Wahrt dein Herz vor Überdruß.

Leb’, o lebe; denn mit raschem Schritte
Eilt der Bote vom Palast zur Hütte,
Löscht, wie’s kommt, die Fackel, strebt
Jeglichen Moment nach neuer Beute:
Willst du leben, thu es heute, heute!
Wer gelebt hat, hat gelebt.

Caroline Rudolphi
* 24. August 1753 wahrscheinlich in Magdeburg; † 15. April 1811 in Heidelberg; vollständiger Name: Carolina Christiana Louisa Rudolphi) war eine deutsche Erzieherin, Dichterin, Schriftstellerin
wiki Caroline Rudolphi

sie bildete einen gesellschaftlichen Mittelpunkt für viele Zeitgenossen.
auch für

Maria Theresia von Österreich (* 13. Mai 1717 in Wien; † 29. November 1780 in Wien) war eine Fürstin aus dem Hause Habsburg. Die von 1740 bis zu ihrem Tod regierende Erzherzogin von Österreich und Königin u. a. von Ungarn (mit Kroatien) und Böhmen
wiki Maria Theresia

~

Heute ist heut ~ Studentenlied

Kategorie: Gegenwart

von

Meine Geburts- und Heimatstadt ist Wien an der Donau. Die Welt erschloss sich mir weiter am Rhein ~ in meinen Lebensentwürfen mit Menschen meiner Liebe. Mitteilen und Teilen in und mit POETRY-SIGHTS, das ist, was mich antreibt, die Seite hier zu betreiben für alle, die Sinn dafür haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>